Event-Kalender

Eintrittskarten-Reservierung:
Telefonisch bei Annemie Pscheidt, 07645/431, oder
per eMail unter tickets[at]alte-kochschule.de


Die Veranstaltungen im Überblick:


Gesamtübersicht der Kleinkunstveranstaltungen seit 1998


MBQ Samstag, 10.11.2018, 20.30 Uhr
Eintritt 15.- €

Hirnklopfen - Kopfnusslieder und Herzensangelegenheiten
- Kabarett mit Felix-Oliver Schepp -


Jetzt mal Hand auf´s Hirn. Oder raucht Ihnen schon das Herz? Kennen Sie diesen wunderbar hilfreichen Satz „Du denkst zu viel“? Und wussten Sie schon, dass man Herzschmerz einfach wegklopfen kann?
Mit seinen schrägen Liedern und seinen skurril-poetischen „scheppsons“, macht Felix Oliver Schepp sich auf die Suche nach dem richtigen Maß. Er singt von Kindern, die bis zur Kritikunfähigkeit hochgelobt werden und bittet den Heiligen Perfektus um Ablass. Er treibt die Geltungssucht der 'Generation Individuell' so weit, dass das narzisstische Mauerblümchen seinen Ausweg im Pflanzendünger sucht. Er appelliert, sich nicht auszuruhen auf diesem ewigen „Bleib wie Du bist“. Weg von der Engstirnigkeit. Für ein bisschen mehr Großherz. Ohne gleich den Kopf zu verlieren. Felix Oliver Schepp singt um unser aller Leben. Von der Denkwürde des Menschen. Und von ganzem Herzen.
Dabei begleitet er sich auf der Gitarre und dem Klavier, doch sein besonderes Markenzeichen ist, dass er sich live elektronisch vervielfältigt: Seine besondere Art, einen "looper" einzusetzen, macht die Sache erst richtig schräg!

Einen Eindruck bekommt man unter:
www.youtube.com/watch?v=97XvTnmkU9k
oder unter www.felixoliverschepp.de





Diez Samstag, 26.01.2019, 20.30 Uhr
Eintritt: 15, - Euro

TRIAZ
- Musik zum Genießen -


Atmosphäre, Spannung, hymnische Melodien, und viel Gefühl:
Das alles steckt in den selbstkomponierten Liedern der Band TRIAZ. Wenn die Zuhörer schon vom virtuosen Klanggewebe aus Klavier, Gitarre, Schlagzeug und Baß hypnotisiert sind, geht einem spätestens beim Einsatz der Stimme von Sängerin Florine Pulujs das Herz auf - Musik, die die Seele streichelt.
Getroffen haben sich die Musiker an der Hochschule für Kunst, Design und Musik in Freiburg. Gemeinsam entwarfen sie Visionen für einen eigenen, neuen Sound aus Elementen von Pop, Jazz sowie klassischen Einflüssen, was eine Stimmung erzeugt, die sowohl sanft als auch mächtig erscheint. So performen die fünf Musiker aus Freiburg Stücke, in denen überraschende und abwechslungsreiche Facetten stecken, die ein
komplett neues harmonisches Klangerlebnis erzeugen.
Florine Puluj - Gesang/Geige, Thomas Schmeer - akustische/elektrische Gitarre, Timo Langpap - Klavier, Philipp Gerhard -- Kontrabass,
Julian Erhardt - Schlagzeug.

Ein Hörbeispiel ist hier verfügbar:
https://www.youtube.com/watch?v=iNgphipDEY4

www.triaz-band.de





Samstag, 23.02.2019, 20.30 Uhr
Eintritt 15,-€

„Alles Ottmann oder wie ?“
- Kabarettshow mit Martina Ottmann -

Martina Ottmann bietet eine rasante Kabarettshow mit unglaublichen Vorkommnissen - brillant, witzig, skurril.
Freuen Sie sich also auf einen ganz besonderen Abend mit atemberaubendem Körpereinsatz und ausdrucksstarker Gesangsstimme, skurriler Schlagfertigkeit und herzzerreißender Komik. Genießen Sie einen verrückt-chaotischen und sinnlichen Abend, bei dem garantiert kein Auge trocken bleibt. Rasant, skurril, frech, frisch im Kopf, auch mal spontan und improvisiert und in jedem Fall hinreißend komisch. Rechnen Sie mit Allem!
In erster Linie aber mit einem Kopf voll ungewöhnlicher Gedanken, überbordendem Einfallsreichtum und einem respektlosen Mundwerk wenn Martina Ottmann die Bühne betritt. Ihr Programm sprüht nur so von absurdem Witz und lebt von außergewöhnlichen Themen. Ganz Frau im Jetzt schreitet die Ausnahmekünstlerin vom Alltäglichen zum Politischen und trifft dabei immer den Nagel auf den Kopf.
Erst kürzlich wurde sie mit dem 1.Preis des Amici Artium Kabarettpreises in Ottobrunn ausgezeichnet. Gerade die Vielseitigkeit der Künstlerin überzeugte die Jury und das Publikum.
Die Musik zur Show schrieb Michael Armann.

Auf Youtube kann man einen ersten Eindruck gewinnen:
www.youtube.com/watch?v=OMSytxVRX1g

www.martina-ottmann.de