Event-Kalender

Eintrittskarten-Reservierung:
Telefonisch bei Annemie Pscheidt, 07645/431, oder
per eMail unter tickets[at]alte-kochschule.de


Die Veranstaltungen im Überblick:


Gesamtübersicht der Kleinkunstveranstaltungen seit 1998


MBQ Samstag, 28.04.2018, 20.30 Uhr
Eintritt 15.- €

Michael-Bitz-Quartett
- Gipsy-Swing -


Kaum eine Musik kann einen so von höchster Ekstase bis in die tiefsten Abgründe des Weltschmerzes und wieder zurück führen wie der sogenannte "Gipsy-Swing". Wenn er dann auch noch dermaßen virtuos und enthusiastisch gespielt wird wie vom Michael-Bitz-Quartett, wenn die Geigentöne sich im Raum zu materialisieren scheinen, wenn die Gitarrenläufe ihr aberwitziges Tempo immer noch mehr steigern, ist einem nach Lachen und Weinen gleichzeitig zu Mute.
Inspiriert und getrieben von der Musik aus dem Paris der 1930er Jahre interpretiert das Michael- Bitz-Quartett Stücke von Django Reinhardt und Stephane Grappelli, sowie deren Erben und Nachfolgern, auf ihre eigene Art und Weise. Dabei fehlt ihnen nie die Freude und die Authentizität am Spiel mit dem Jazz Manouche.

Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Abend!

Besetzung:
Chris Huwer (Violine)
Philipp Gerhard (Kontrabass)
Alexander Liebe (Gitarre)
Michael Bitz (Gitarre)

https://de-de.facebook.com/michael.bitz.quartet/




Diez Samstag, 05.05.2018, 20.30 Uhr
Eintritt: 5, - Euro

Mord in Freiamt!
- Krimilesung mit Johannes Diez -


Der Autor Johannes Diez liest aus seinem neuen Freiamt-Regiokrimi „Beglichene Rechnungen“.
Das Publikum wird den sympathischen Ermittler Chris Weidner aus Emmendingen kennenlernen, der pflichtbewusst und manchmal tollpatschig versucht, die Ermittlungen zu zwei Leichen im Freiamter Wald durchzuführen. Die besonderen Tatumstände, sein karrierebewusster Chef, ein Sensationsreporter, wenig auskunftsfreudige Mitmenschen und diverse Verwicklungen fordern all seine Energie. Dabei hätte Emmendingens grünster Polizist auch noch gerne ein Privatleben!

Der Autor Johannes Diez arbeitet als Sonderschullehrer. Er wohnte jahrelang in Emmendingen und nun in seiner Heimatstadt Freiburg. Mit dem Schreiben begann er vor ungefähr 15 Jahren, aber erst seit 5 Jahren reicht er seine Geschichten ein. Erschienen ist 2015 sein Buch „Für das Schweigen bezahlt“, in dem Chris Weidner und seine Kollegen zwei Mordfälle in Emmendingen klären.
Begleitet wird die Lesung von Charlotta Diez am Cello.

Der Autor wird vor Ort seine Bücher verkaufen und signieren!




Samstag, 21.07.2018, 20 Uhr
Eintritt 15,-€

Klassische Musik in der Tennenbacher Kapelle

Wie schon in den vergangenen Jahren veranstalten wir auch dieses Jahr wieder ein Konzert mit klassischer Musik in der Tennenbacher Kapelle. Wir konnten mit dem "Duo Arcorde" eine ungewöhnliche Besetzung finden: Fabio Marano an der Viola und Anne-Maria Hölscher am Akkordeon spielen Stücke aus Renaissance, Klassik und Moderne.

Beide Musiker können auf eine Karriere mit zahlreichen Auftritten in renommierten Ensembles zurückblicken. Die Virtuosität ihres Spiels in Verbindung mit der sagenhaften Akustik und Atmosphäre in der Kapelle versprechen ein ganz besonderes Konzerterlebnis zu werden.